Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln und begleiten wir unterschiedliche Projekte und Programme, die auf unterschiedliche Weise zur Sportentwicklung beitragen.

 

Kontaktieren Sie uns!

 

Gerne infomieren wir Sie über unsere Konzepte, Möglichkeiten und Lösungsansätze.

 

Projekte und Programme

URBANCOURT

Sport braucht Räume - auch in den Innenstädten. Unser Bereich für Sportstättern und -plätze im öffentlichen Raum entwickelt umsetzungsfähige Systemlösungen um den Sport zurück dahin zu bringen, wo die Menschen leben! Dabei geht es um höchsteffektive Turnkey- konzepte, die nicht durch hohe Budgethürden beim Bau und in der Instandsetzung verhindert werden. Wir sprechen mit Kommunen und vor allem mit Schulen. Hier ist die Sportstättensituation sehr oft dramatisch. Genau das wollen wir ändern!

OPENCOURT

Die Sporthallensituation ist nahezu überall problematisch. Durch die Einführung des schulischen Ganztages und sind die Schulhallen ausgebucht. An Sporthallen, auch für den selbstorganisierten Sport, fehlt es an allen Ecken und Enden. Aber es gibt Alternatven! Mit innovativen und zukunftsorientierten  Überdachungs- und Hallensystemen begegnen wir dem Engpassfaktor und zeigen wirtschaftlich sinnvolle Lösungen auf. Für mehr Sport - auch in der dunklen Jahreszeit!

TENNIS365

Tennis ist ein toller und faszinierender Sport. Leider aber für die meisten Spieler nur in den Sommermonaten. Insbesondere Kinder und Jugendlche haben kaum die Möglichkeit Ihr Spiel in den Wintermonaten zu betreiben oder zu entwicklen. Die Vereine des Deutschen Tennis Bundes lassen jedes Jahr flächendeckend ca. 30 Millionen Quadratmeter Sportfläche für ein halbes Jahr ungenutzt liegen. Unser Programm TENNIS365 macht es sich zum Ziel, Tennisplätze ganzjährig nutzbar zu machen und so den Sportbetrieb auf den Tennisanlagen über das komplette Jahr zu gewährleisten.

sports partner ship e.V.

sports partner ship e.V. (sps) will Kinder und Jugendliche mitspielen lassen – im Sport und auch im Leben. Deshalb organisiert und finanziert sps Sportprojekte für Kinder und Jugendliche in Düsseldorfer Stadtteilen mit sozialem Handlungsbedarf und realisiert gemeinsam mit Partnern den Bau von multifunktionalen Sportflächen. Bei unseren Sportprojekten arbeiten wir zusammen mit Schulen oder Jugendfreizeiteinrichtungen. Aktuell nehmen wöchentlich über 300 Kinder und Jugendliche in Düsseldorf an den Projekten teil. 

 

Pickleball365

Pickleball ist derzeit die an schnellsten wachsende Sportart in den USA. Als Mischung aus Badminton, Tischtennis und Tennis, gespielt auf einem Kleinfeld ist diese Sportart für alle Generationen großartig und eine ideale Ergänzung für viele Vereine. Durch die geringen Anforderungen und den schnellen Lernerfolg ist Pickleball großartig für die Einführung in den Tennissport und eine hervorragende Möglichkeit für Vereine in die Kooperation mit Schulen einzusteigen. Gerne erzählen wir Ihnen, wie auch Sie diese Sportart für sich nutzen können.

Sportagenten NRW

Ein Projekt zum Ausbau pädagogisch fundierter Sportangebote im Ganztag. Mit dem Projekt „Sportagenten NRW“ sollen Schulen gezielt und nachhaltig bei der Etablierung von Sportangeboten beraten und begleitet werden. An ausgewählten Partnerschulen in drei Kommunen soll in einem Modellversuch gezeigt werden, wie Sportangebote im außerunterrichtlichen Bereich zum Bildungserfolg beitragen können – und zwar dem aller Kinder, unabhängig von sozialem Status oder Herkunft. Im Versuch wird das Sportangebot für die jeweilige Schule so angepasst, dass bestmögliche Ergebnisse erzielt werden können. Die Initiative konzentriert sich auf den täglichen Lebensraum Schule als Kernumgebung ganzheitlicher Bildung. Dabei steht nicht nur die Ausbildung von sportlichen Fertigkeiten im Mittelpunkt, sondern vielmehr die Nutzbarmachung des Sports zur Verbesserung der Bildungschancen und die damit verbundene Integration und Teilhabe aller Kinder und Jugendlichen.